Ratgeber

Außergewöhnlich viele Eltern stehen vor dieser Frage. Bei einem Baby ist es oft nicht leicht auszumachen was ihm fehlt. Wenn es doch versorgt ist und alles bekommen hat, müsste es eigentlich zufrieden sein. Aber das ist leider oft nicht so. Babys schreien einfach so, denken die meisten Menschen, aber oft steckt ein ernster Hintergrund dahinter. Das dürfen die Eltern nicht vergessen und sollten dringend nach der Ursache suchen.Das Baby wird zeigen wenn ihm etwas nicht gefällt. Die Eltern müssen aufmerksam sein und sich gegebenenfalls beraten lassen.

So ist es auch häufig bei der Wahl der Babyschale. Diese muss sein, sonst kann es schlimm enden. Eine Babyschale gehört ins Auto. Die Kleinen fahren Rückwärts gerichtet und sind sicher darin aufgehoben. Aber dennoch stellt sich einigen Eltern immer wieder die Frage:

Was tun wenn Baby nicht in die Babyschale will?

Das Baby kann sich nicht wehren und wird alles über sich ergehen lassen. Die Eltern sollten aber dringend auf die Warnsignale hören. Denn Babys schreien wenn sie nicht in die Babyschale wollen. Das kann verschiedene Ursachen haben.

Es kann sein, dass die Babyschale zu klein ist und das Baby sich darin eingeengt fühlt. Sollte das der Fall sein, kann ein anderer Kindersitz Abhilfe schaffen. Ab einem Gewicht von 9 Kilogramm kann ein anderer Sitz eingesetzt werden. Dieser kann auch noch ein wenig gekippt werden das Baby ist darin gut aufgehoben. Eine weitere Ursache kann auch sein, dass die geplante Fahrt einfach zu lange dauert. Es sollten häufige Pausen erfolgen und das Baby sollte dabei auch aus der Babyschale genommen werden. Möglich ist dann allerdings, dass es sich wieder wehrt, wenn es zurückgesetzt wird. Das Baby kann leider noch nicht so bespaßt werden wie ein älteres Kind. Vielleicht sollten die Eltern auch eine Babymassage in Anspruch nehmen. Diese wird von speziell ausgebildeten Fachkräften vorgenommen und hilft, vielleicht eine Verspannung beim Baby aufzudecken.

Dies kann ebenfalls eine Ursache für Unwohlsein in der Babyschale sein. Viele Eltern kommen gar nicht auf die Idee nach solchen Ursachen zu suchen. Aber auch das ist möglich. Babys können auch verspannt sein. Eine richtig angewendete Massage beim Baby kann Wunder bewirken. Oder vielleicht ist auch die Aussicht schuld an Babys Misslage. Babys haben noch viel zu erkunden und können dies nicht tun, wenn sie in der Babyschale liegen. Dem kann leider keine Abhilfe geschaffen werden, denn das Baby ist am besten in der Babyschale aufgehoben. Oder das Sonnenlicht scheint herein, dann kann ein Sonnenschutz helfen. Babys schwitzen auch sehr häufig und vor allem sehr stark in den Babyschalen. Diese sind wirklich gut gepolstert aber die Eltern vergessen, das Baby auszuziehen, wenn es in der Babyschale sitzt. Aber das Baby wird sich nicht wohlfühlen und aus diesem Grund schreien. Es gibt sehr viele Ursachen für Babys, die nicht in die Babyschale wollen. Aber aufmerksame Eltern werden schnell herausfinden, woran das liegt. Ein Babyschalen Test im Internet kann auch helfen, dass richtige Modell zu finden. Die Ursachenforschung ist aber wichtig, denn niemand möchte seinem Baby unnötig Stress antun und sollte daher auf dessen Bedürfnisse eingehen. Manchmal sind die Probleme ganz einfach zu lösen. Den Eltern müssen nur Wege aufgezeigt werden.